Publications - Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS / Geschäftsbereich Labor Spiez

All Prepublications Tenders Awards Prequalifications Summaries Competitions Competition Awards Cancellations Corrections Withdrawals

  • Award: Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS / Geschäftsbereich Labor Spiez

    FOP Bevölkerungsschutzrelevante Explosionswirkungen

    Feb. 14, 2024: Der Zuschlag für das Forschungsvorhaben "Bevölkerungsschutzrelevante Explosionswirkungen" erfolgt gemäss Art. 21 Abs. 2 f BöB an das Institut für Energiesysteme und Fluid-Engineering IEFE der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW, Technikumstrasse 9, CH-8401 Winterthur.

    Aus dem vorliegenden Forschungsvorhaben resultieren sowohl neuartigen Leistungen wie auch Erstanfertigungen (Prototypen). Das Institut für Energiesysteme und Fluid-Engineering IEFE der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW … Auftrag für CHF 650,000 exkl. MwSt. an ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Institut für Energiesysteme und Fluid-Engineering

  • Award: Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS / Geschäftsbereich Labor Spiez

    FOP Weiterentwicklung der Detektionssysteme im radiologischen Bereich

    Jan. 23, 2024: Der Zuschlag für das Forschungsprojekt "Weiterentwicklung der Detektionssysteme im radiologischen Bereich mittels numerischer Simulationen" erfolgt gemäss Art. 21 Abs. 2 Bst. f BöB (prov CPC «85101») an das Institut de radiophysique (IRA) des Centre hospitalier universitaire vaudois (CHUV), Rue du Bugnon 21, CH-1005 Lausanne.

    Es handelt sich beim Forschungsauftrag um eine neuartige und erweiterte Leistung im Rahmen eines Forschungs- und Entwicklungsauftrages. … Auftrag für CHF 450,000 exkl. MwSt. an CHUV Centre hospitalier universitaire vaudois, Institut de radiophysique

  • Award: Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS / Geschäftsbereich Labor Spiez

    Forschungsprojekt «Entwicklung einer innovativen Methode zur Botulismu

    Nov. 1, 2023: Der Zuschlag für das Forschungsprojekt «Entwicklung einer innovativen Methode zur Botulismusdiagnostik» erfolgt gemäss Art. 21 Abs. 2 Bst. f BöB (prov CPC: 85102 «Research and experimental development services on chemistry and biology») an das Institut für Chemie und Biotechnologie der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW), Einsiedlerstrasse 31 CH-8820 Wädenswil.

    Es handelt sich beim Forschungsauftrag um eine neuartige Leistung im Rahmen … Auftrag für CHF 240,000 exkl. MwSt. an ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Institut für Chemie und Biotechnologie