Öffentliche Schweizer

Ausschreibungen und Zuschläge täglich 07:00 auf einen Blick per Mail

Medienpartner IT: Netzwoche

Newsletter und Abo bestellen

Industries

Architecture and Engineering Consulting Contracting Construction Work Electricity Health Care Personaldienstleistungen (HR, Recruiting, Verleih) IT Landscaping Print Railway Systems Security Services Sanitary Transportation Vehicles Waste Management

Publications

All Prepublications Tenders Awards Prequalifications Summaries Competitions Competition Awards Cancellations Corrections Withdrawals

  • Award: Paul Scherrer Institut

    Rock Imager

    Oct. 23, 2021: BöB Art. 51 Abs.2 Lit. b Auftrag für None an Formulatrix, Inc.

  • Award: Paul Scherrer Institut

    Rock Imager

    Oct. 23, 2021: Selon art. 21, al. 2, lettre b, de la LMP Auftrag für None an Formulatrix, Inc.

  • Award: ETH Zürich

    Aceto_Parsortix Cell Capture System

    Oct. 22, 2021: Gemäss Art. 21, Abs. 2, Lit c & e BöB
    Das Labor verwendet die Parsortix-Geräte bereits seit 6 Jahren und sie sind die wichtigsten Hilfsmittel im Forschungsalltag. Es gibt kein anderes Gerät auf dem Markt, das ein Ersatz sein könnte und die gleichen/ähnlichen Eigenschaften hat.
    Um die Arbeit im expandierenden Labor fortzusetzen, müssen daher weitere Parsortix-Geräte angeschafft werden. Auftrag für EUR 311,000 exkl. MwSt. an ANGLE Europe Ltd.

  • Cancellation: Universität Zürich

    SK-21-3762 Beschaffung eines Pipettierroboters

    Oct. 21, 2021: Das Ziel der Beschaffung ist die Automatisierung von repetitiven Arbeiten mit flüssigen klinischen Proben (Blut, Serum, Plasma, Urin, Virustransportmedium, und andere Körperflüssigkeiten) für (1) die Isolation von Plasma und PBMC-Zellen und (2) die Aliquotierung und Archivierung. Um diese Ziele zu erreichen, soll das zu beschaffende «Pipettierobotersystem» in der Lage sein, flüssige Proben zu aliquotieren, zu zentrifugieren, zu resuspendieren (Zellpellets), Zellkonzentrationen …

  • Award: Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL)

    2117-20470

    Oct. 21, 2021: Das gewählte Material entspricht zum jetzigen und voraussehbaren Zeitpunkt am ehesten unseren finanziellen
    Mitteln und Bedürfnissen (Sicherung der Investitionen) unter Berücksichtigung der schnellen Entwicklung der Anforderungen in
    der Forschung. Auftrag für None an Heidelberg Instruments Mikrotechnik GmbH ; 1 Angebot eingegangen.

  • Award: Spitalzentrum Biel AG

    Publikationen nach Artikel 6 Absatz 2 ÖBG hier eingeben (s. Ziff. 1.1)

    Oct. 19, 2021: Nach kritischer Bewertung sämtlicher Vor- und Nachteile der abgefragten Kriterien kommt die Vergabestelle zum Schluss, dass das Angebot von GE Medical Systems (Schweiz) AG die Ansprüche gemäss Pflichtenheft am besten abdeckt. Auftrag für CHF 159,952 exkl. MwSt. an GE Medical Systems (Schweiz) AG

  • Award: Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL)

    2031-19898

    Oct. 18, 2021: Das gewählte Material entspricht zum jetzigen und voraussehbaren Zeitpunkt am ehesten unseren finanziellen Mitteln und Bedürfnissen (Sicherung der Investitionen) unter Berücksichtigung der schnellen Entwicklung der Anforderungen in der Forschung. Auftrag für None an Electro Optical Systems ; 7 Angebote eingegangen.

  • Award: UniversitätsSpital Zürich

    Hybrid Inkubatoren - MT.1148.21

    Oct. 15, 2021: Insgesamt beste Erfüllung der ausgeschriebenen Zuschlagskriterien und damit wirtschaftlich günstigstes Angebot. Auftrag für CHF 517,815 exkl. MwSt. an Dräger Schweiz AG ; 2 Angebote eingegangen.

  • Award: Spital Bülach AG

    Submission OP-Tische 2021 Spital Bülach AG

    Oct. 15, 2021: Unter Berücksichtigung der in den Ausschreibungsunterlagen festgelegten Zuschlagskriterien erweist sich das Angebot der Firma als das wirtschaftlich günstigste Angebot. Auftrag für CHF 459,732 an Mediwar AG ; 2 Angebote eingegangen.

  • Award: Spital Bülach AG

    Submission C-Bogen 2021 Spital Bülach AG

    Oct. 15, 2021: Unter Berücksichtigung der in den Ausschreibungsunterlagen festgelegten Zuschlagskriterien erweist sich das Angebot der Firma als das wirtschaftlich günstigste Angebot. Auftrag in der Preisspanne CHF 177,705 - CHF 227,839 an Siemens Healthcare AG ; 3 Angebote eingegangen.

  • Tender: Universität Bern

    Beschaffung von Leichenkonservierungstanks und eines Wasserbeckens

    Oct. 14, 2021: Die Prosektur der Klinischen Anatomie benötigt zu Studienzwecken in Formalin konservierte Leichenteile und Leichen. Diese werden in Formalin-Lösung befüllten, Leichenkonservierungstanks gelagert und vor Gebrauch in einem Wässerungsbecken gewässert.
    Da sowohl die Leichenkonservierungstanks wie auch das Wässerungsbecken in einem baufälligen Zustand sind, entschied man sich dazu diese durch neue Lösungen zu ersetzen. Da das Institut für Anatomie in absehbarer Zeit in …

  • Award: ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

    Hochauflösendes Massenspektrometer für die Bioanalytik

    Oct. 14, 2021: Nach § 33 Abs. 1 der Submissionsverordnung des Kantons Zürich (SVO) erhält das wirtschaftlich günstige
    Angebot den Zuschlag. Auftrag für CHF 339,578 an Waters AG ; 3 Angebote eingegangen.


Products

Kleinfirma bis 5 Mitarbeitende

KMU bis 50 Mitarbeitende

Unternehmen ab 200 Mitarbeitende

Unternehmen ab 200 Mitarbeitende (auslaufend)


Testimonials

Note: Try to add a new div with class="col" inside the row class - this will create three equal-width columns.

Urs Germann

it-beschaffung.ch zeigt mir tagesaktuell, was am IT-Markt-Platz Schweiz läuft.
 

Urs Germann
Geschäftsführer UGC Urs Germann Consulting Zürich und ehem. Leiter eGovernment Services Ernst & Young AG Zürich.

Urs Germann

Gut gegliedert, übersichtlich dargestellt, spart uns Zeit und Ressourcen. Als junge Organisation ist das entscheidend für uns.

Mete Turna
Gründer von Business Impuls und Erfinder von INTRAAL


IT-Evaluationsberatung

Unser Anspruch nach über 20 Jahre IT-Beratung als ETH-Ingenieure in der Schweiz:

"Niemand kennt den IT-Dienstleistungs-Markt der Schweiz fachlich besser als wir."

Deshalb übernehmen wir den IT fachlichen Teil von Evaluationen im Schweizer Markt - als Beratungs-, Audit- oder Controlling-Mandat.

Fragestellungen

Verfahren:
  • Neues Projekt starten oder im laufenden Betrieb - Ansatz "klein aber fein"?
  • Invididualentwicklung oder Standardlösung?
  • Welche Anbieter gibt es in der Schweiz, die diese Aufgabe lösen können?
  • Mit welchen Kosten ist zu rechnen? Ressourcenbedarf?
  • Ausschreibung, Einladungsverfahren oder Direktvergabe?
  • Verfahrungstechnische Begleitung durch Juristen (Evaluationstemplates, Musterverträge, etc.)
Technologie:
  • Weblösung und / oder App?
  • Data Science: welche Technologien (Python, Pandas, Django, Flask, Dash, noSQL, etc.)?
  • Programmierung: "old school" (Java, .NET, VB, PHP) vs. "new" (Python, Rust, Go, Django etc.)?
  • Hosting: "old school" (Rechenzentrum, on premise) vs. "new" (Cloud, Container, Hybrid etc.)?

Branchen

  • Finanzen und Dienstleistungen: Boutiquen in der Vermögensverwaltung und Asset Managment
  • Öffentliche Verwaltung: Verwaltungen, Gemeinden, Steuern, Schule
  • Energie

Kosten

  • Evaluation: ab ca. 20 kCHF
  • Projektgrösse: wir fokussieren uns auf Lösungen im Bereich 50 kCHF bis 800 kCHF.

Kontakt

Testimonials:

Innerhalb von 4 Wochen hatten wir die ideale Compliance-Lösung für unsere Investigation. Diskret. Professionell. Technologisch top.

Anwaltskanzlei. Segment: 75-150 kCHF

Wir hätten uns nie vorstellen können, dass es für unsere juristische Datenbank einen Schweizer Suchmaschinen-Anbieter gibt, welcher für unter CHF 180,000 eine solch komplexe Lösung erstellen kann.

Juristische Fachabteilung, Finanzdirektion. Segment: 150-200 kCHF



Wir hatten schlicht und einfach keine Ahnung, dass es Tools und Anbieter am Markt gibt, welche für CHF 40,000 unseren Service für interaktive Karten wahrnehmen können.

IT eines Bundesamt. Segment: 50 - 75 kCHF

Wir wollten mit unserem Informationsportal ganz neue Wege gehen. Unser bestehende Lieferant war ganz offenbar mit der Komplexität überfordert.

Partner geführte Vermögensverwaltung. Segment: 150-200 kCHF



Schlussendlich mussten wir realisieren, dass uns der Anbieter "über den Tisch gezogen" hat und waren für die Re-Evaluation sehr dankbar.

Energiedienstleister. Segment: 500-800 kCHF

Das neue Ticketingsystem ist genial. Durch den Wechsel bieten wir den besseren Service zu wesentlich besseren Konditionen an. Wir hätten schon viel früher Alternativen anschauen sollen.

Messeorganisator. Segment: 100-200 kCHF



Unser Entwickler muteten sich zu viel zu. Ohne kompetentes Datenbank- und Engineering-Coaching wäre das Projekt nicht mehr zu einem glücklichen Ende gekommen.

Textilhersteller. Segment: 100-200 kCHF

Zu erfahren, dass die von uns gewünschte Audio-Digitalisierungslösung in ähnlicher Form bereits in der Schweiz implementiert wurde, war fantastisch.

Medienunternehmen. Segment: 150-250 kCHF


Interessiert?

Verloren im IT-Dschungel? Niemand kennt den IT-Dienstleistungs-Markt der Schweiz fachlich besser als wir - die seriösen Anbieter wie auch schwindlige IT-Buden.

M. Bischof

Mehr zur Beratung


Archive

Mit über 100,000 Einträgen das umfassendste Verzeichnis der Schweiz


Freihändige Verfahren: wann, wo, wie oft?

Eine Auswertung unseres Archivs zeigt, dass freihändige Verfahren meist mit technische Besonderheiten und Leistungen zur Ergänzung oder Erweiterung bereits erbrachter Leistungen begründet werden. Andere Fakten und einen kurzen gesetzlichen Überblick ...

mehr...