Award 1393289: (23029) 609 Mainframe Dienstleistungen

Publiziert am: Feb. 12, 2024

Bundesamt für Informatik und Telekommunikation BIT

Den Zuschlag erhält die Firma UMB AG, da der Anbieter eine hohe Kompetenz und Erfahrung in der Erbringung von Mainframe-Dienstleistungen nachwies und die Leistungen zu einem sehr kompetitiven Preis angeboten worden sind. Insgesamt erzielte der Zuschlagsempfänger eine sehr hohe Abdeckung der Zuschlagskriterien in ZK 1 Anforderungskatalog, ZK 2 Angebotspräsentation und ZK 3 Preis.


Auftraggeber: Bund (Federal Authorities)
Category: Award
Sprache: de
Tags:
  • 72000000: IT services: consulting, software development, Internet and support
Groups:
  • IT: IT
Subgroups:
  • IT-SV: IT Services
(gemäss Klassifizierung it-beschaffung.ch)
Vergabe: open procedure
Vorangehende Publikation:
Andere Sprachen:

Zuschlagskriterien

Gewichtung Kriterium
10% ZK1.1 Makrokonzept: Organisation, Sicherstellung und Synergien im Mainframe-Betriebsumfeld
5% ZK1.2 Mikrokonzept Operation, System Monitoring, AVOR auf z/OS
5% ZK1.3 Mikrokonzept Datenbankbetrieb Db2 auf z/OS
5% ZK1.4 Mikrokonzept WebSphere Application Server auf z/OS
5% ZK1.5 Mikrokonzept Storage Management auf z/OS
5% ZK1.6 Mikrokonzept Systemtechnik z/OS
5% ZK1.7 Kompetenz Operation, System Monitoring, AVOR auf z/OS
5% ZK1.8 Kompetenz Datenbankbetrieb Db2 auf z/OS
5% ZK1.9 Kompetenz WebSphere Application Server auf z/OS
5% ZK1.10 Kompetenz Storage Management auf z/OS
5% ZK1.11 Kompetenz Systemtechnik z/OS
5% ZK1.12 Zertifizierungen
10% ZK2 Angebotspräsentation
25% ZK3 Preis

Die detaillierten Zuschlagskriterien sind in den Anhängen 1 und 7 der Ausschreibungsunterlagen ersichtlich.

Berücksichtigte Anbieter

UMB AG, Cham
CHF 18,100,913 , Option comprise (voir point 4.4)

Weitere Informationen


Tender:
Ausschreibungsorgan: www.simap.ch
Ausschreibung vom: 21.07.2023
Titel:
Evaluationsdauer: 188 Tage

Datum des Zuschlags:

25.01.2024


Anzahl Angebote:

4


Rechtsmittelbelehrung:

Gegen diese Verfügung kann gemäss Art. 56 Abs. 1 des Bundesgesetzes über das öffentliche Beschaffungswesen (BöB) innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Verfügung und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.
Die Bestimmungen des Verwaltungsverfahrensgesetzes (VwVG) über den Fristenstillstand finden gemäss Art. 56 Abs. 2 BöB keine Anwendung.


Additional Information:

Bemerkungen zum Preis (Ziffer 3.2)
- Basisleistungen: CHF 8'620'975.00
- Option: CHF 9'479'937.60
Alle Preisangaben inklusive 8.1% MWSt.


Kontakt

Bundesamt für Informatik und Telekommunikation BIT
Eichenweg 1
3003 Bern
Telefon: +41 58 485 68 69
Email:  
beschaffung.wto@bbl.admin.ch

Link und Bestellung Unterlagen auf simap : 1393289 (23029) 609 Mainframe Dienstleistungen