Prepublication 1270053: RFI "Digitale Signatur" für den Kanton Bern

Publiziert am: June 17, 2022

Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO)

Die Verwaltung des Kantons Bern gibt in ihrer Strategie das digitale Primat vor («Digital First») – die Be-hörden handeln, informieren und kommunizieren digital. Dies umfasst auch den Behördenverkehr ohne Handunterschriften.

Das «Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern» (KAIO) als Dienstleistungserbringer etabliert dafür einen Basisdienst für das digitale Signieren von Dokumenten der Kantonsverwaltung. Dieser Basis-dienst soll sowohl das Signieren von individuellen Dokumenten als auch die Massenverarbeitung aus Fachapplikationen ermöglichen.

Aktuell wird für die Kantonsverwaltung als grobe Schätzung von ca. 150'000 zu signierenden Dokumenten beginnend mit dem Jahr 2023 ausgegangen, bei welchen aktuell eine Form von Handunterschrift zur An-wendung gelangt. Bei einem zunehmenden Teil davon wird es sich um Verarbeitungen aus Fachapplikati-onen handeln.

Aktuell sind Lösungsvarianten «on premise» oder «signing as a service» möglich.


Auftraggeber: Canton
Category: Prepublication
Sprache: de
Abgabetermin: abgelaufen
Tags:
  • 72000000: IT services: consulting, software development, Internet and support
  • 72510000: Computer-related management services
  • 79132100: Electronic signature certification services
Groups:
  • C: Consulting
  • IT: IT
Subgroups:
  • C-C: Consulting
  • IT-SV: IT Services
(gemäss Klassifizierung it-beschaffung.ch)

Weitere Informationen

Generelle Teilnahmebedingungen:

Dieser RFI richtet sich an Unternehmen, die Services für digitale Signaturen erbringen und die allgemeinen gesetzlichen Teilnahmebedingungen für öffentliche Beschaffungsverfahren erfüllen.


Vorankündigungsunterlagen sind verfügbar ab:
June 17, 2022

Kontakt

Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO)
Wildhainweg 9
3012 Bern
Email:  
beschaffung.kaio@be.ch


Verloren im IT-Dschungel? Niemand kennt den IT-Dienstleistungs-Markt der Schweiz fachlich besser als wir - die seriösen Anbieter wie auch schwindlige IT-Buden.

M. Bischof

Mehr zur Beratung


Archive

Mit über 100,000 Einträgen das umfassendste Verzeichnis der Schweiz


Freihändige Verfahren: wann, wo, wie oft?

Eine Auswertung unseres Archivs zeigt, dass freihändige Verfahren meist mit technische Besonderheiten und Leistungen zur Ergänzung oder Erweiterung bereits erbrachter Leistungen begründet werden. Andere Fakten und einen kurzen gesetzlichen Überblick ...

mehr...