Tender 1193639: PrintOutputmgmt_2022

Publiziert am: May 7, 2021

Gemeinde Risch, Stabstellen Präsidiales

Die Ausschreibung bezweckt die Erneuerung der bestehenden Multifunktionsdrucker bei der Gemeinde Risch. Lieferung von 26 Multifunktionsdrucker und der dazugehörigen funktionalen Systembestandteile. Zudem sind folgende funktionale Systembestandteile zu implementieren:
-Steuerung Druckausgaben
-Scanning inkl. OCR Texterkennung
-Printer-Management: Überwachung, Verwaltung und Kontrolle aller Geräte, inkl. Service-Monitoring/Statusüberwachung, automatisches Bestellen von Verbrauchsmaterial, online-Zählerstandübermittlung und Statistik
(Reporting).
Die Erbringung von Dienstleistungen des Anbieters um die geforderte Lösung vollumfänglich zu realisieren und den
Support/Unterhalt ((über 60 Monate) +optional 36Mte) zu gewährleisten (inkl. Verbrauchsmaterial).


Auftraggeber: Commune/City
Category: Tender
Sprache: de
Abgabetermin: 0 minutes
Ort:

Zeit für Fragen: abgelaufen
Tags:
  • 79823000: Printing and delivery services
  • 30232110: Laser printers
  • 48318000: Scanner software package
  • 50310000: Maintenance and repair of office machinery
  • 48773000: Print utility software package
Groups:
  • IT: IT
  • P: Print
Subgroups:
  • IT-HW: Hardware
  • IT-SW: Software
  • P-P: Print
(gemäss Klassifizierung it-beschaffung.ch)

Zeitplan

Folgender Zeitplan wurde aus den simap-Publikationsdaten erstellt:

Datum Ereignis Kommentar
May 7, 2021 Publikationsdatum
May 7, 2021 Ausschreibungsunterlagen verfügbar ab

www.simap.ch

June 11, 2021 Ende Bestellung Ausschreibungsunterlagen
May 28, 2021 Frist für Fragen

Fragen im SIMAP Forum. Das Forum wird am 28.05.2021 geschlossen

June 18, 2021 Abgabetermin 4 p.m.

None

June 21, 2021 Offertöffnung

None

Nov. 1, 2021 Geplanter Projektstart
Dec. 31, 2026 Geplantes Projektende

Zuschlagskriterien

Gewichtung Kriterium

Zulassungsbedingungen

Bietergemeinschaften:

nicht zugelassen

Eignungskriterien:

siehe Unterlagen

Geforderte Nachweise:

siehe Unterlagen

Additional Information

Voraussetzungen für Anbieter aus Staaten, die nicht dem WTO-Beschaffungsübereinkommen angehören:

keine

Geschäftsbedingungen:

AGB SIK 2020

Grundsätzliche Anforderungen:

Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die
Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.

Sonstige Angaben:

1. Vorbehalten bleiben die Beschaffungsreife des Projektes sowie die Verfügbarkeit der Kredite;
2. Die Erarbeitung der Angebote wird nicht vergütet. Die Angebotsunterlagen werden nicht zurückgegeben;
3. Die Öffnung der Angebote ist nicht öffentlich.

Offizielles Publikationsorgan:

www.simap.ch

Rechtsmittelbelehrung:

Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.


Kontakt

Gemeinde Risch, Stabstellen Präsidiales
Zentrum Dorfmatt
6343 Rotkreuz
Telefon: 041 798 18 60
Email:  
simona.studer@rischrotkreuz.ch

Link und Bestellung Unterlagen auf simap : 1193639 PrintOutputmgmt_2022

Verloren im IT-Dschungel? Niemand kennt den IT-Dienstleistungs-Markt der Schweiz fachlich besser als wir - die seriösen Anbieter wie auch schwindlige IT-Buden.

M. Bischof

Mehr zur Beratung


Archive

Mit über 100,000 Einträgen das umfassendste Verzeichnis der Schweiz


Freihändige Verfahren: wann, wo, wie oft?

Eine Auswertung unseres Archivs zeigt, dass freihändige Verfahren meist mit technische Besonderheiten und Leistungen zur Ergänzung oder Erweiterung bereits erbrachter Leistungen begründet werden. Andere Fakten und einen kurzen gesetzlichen Überblick ...

mehr...