Tender 1224441: SEK I Reinach / Schulhaus Lochacker, Sanitäranlagen

Publiziert am: Oct. 21, 2021

Hochbauamt Basel-Landschaft

Einbau von Sanitäranlagen im Rahmen der Gesamtsanierung Schulhaus Lochacker in Reinach.


Auftraggeber: Canton
Category: Tender
Sprache: de
Abgabetermin: 6 days, 3 hours
Ort:

Zeit für Fragen: abgelaufen
Tags:
  • 45000000: Construction work
  • 45214000: Construction work for buildings relating to education and research
  • 45200000: Works for complete or part construction and civil engineering work
  • 45232460: Sanitary works
  • 45332400: Sanitary fixture installation work
Tags (Bau):
  • 25: Agent\x27s fees
Groups:
  • CW: Construction Work
  • SY: Sanitary
Subgroups:
  • CW-B: Building Construction
  • CW-G: General
  • CW-O: Others
  • SY-SV: Services
(gemäss Klassifizierung it-beschaffung.ch)

Zeitplan

Folgender Zeitplan wurde aus den simap-Publikationsdaten erstellt:

Datum Ereignis Kommentar
Oct. 21, 2021 Publikationsdatum
Oct. 21, 2021 Ausschreibungsunterlagen verfügbar ab

Die Ausschreibungsunterlagen stehen ausschliesslich als Download auf der Webplattform simap.ch zur Verfügung.
Für Informationen und/oder Unterlagen, die aus anderen Quellen als der Webplattform simap.ch stammen, lehnt die ausschreibende Stelle jegliche Haftung und Verantwortung ab.

Nov. 3, 2021 Frist für Fragen

Fragen zum Verfahren sind mit der Aufschrift "SEK I Reinach / Gesamtsanierung Schulhaus Lochacker / Sanitäranlagen" ausschliesslich und schriftlich innert Frist an die Zentrale Beschaffungsstelle, Bau- und Umweltschutzdirektion, Rheinstrasse 29, CH-4410 Liestal zu richten. E-Mail: zbs-fragen@bl.ch

Dec. 3, 2021 Abgabetermin 11 a.m.

Die Angebote sind verschlossen, versehen mit der grünen Adressetikette sowie dem Hinweis auf das Vergabeverfahren "SEK I Reinach / Gesamtsanierung Schulhaus Lochacker / Sanitäranlagen" an die Zentrale Beschaffungsstelle, Bau- und Umweltschutzdirektion, Rheinstrasse 29, CH-4410 Liestal zu senden.
Eine persönliche Abgabe des Angebots am Empfangsschalter im Erdgeschoss der Bau- und Umweltschutzdirektion ist möglich.

Dec. 3, 2021 Offertöffnung

Die Angebote sind verschlossen, versehen mit der grünen Adressetikette sowie dem Hinweis auf das Vergabeverfahren "SEK I Reinach / Gesamtsanierung Schulhaus Lochacker / Sanitäranlagen" an die Zentrale Beschaffungsstelle, Bau- und Umweltschutzdirektion, Rheinstrasse 29, CH-4410 Liestal zu senden.
Eine persönliche Abgabe des Angebots am Empfangsschalter im Erdgeschoss der Bau- und Umweltschutzdirektion ist möglich.

Aug. 2, 2022 Geplanter Projektstart
July 30, 2025 Geplantes Projektende

Zuschlagskriterien

Gewichtung Kriterium
70 % ZK 1: Angebotspreis
30 % ZK 2: Referenzen des Anbietenden (Qualität)

Zulassungsbedingungen

Bietergemeinschaften:

erlaubt

Eignungskriterien:

EK 1: Nachweis des Anbietenden von 2 ausgeführten, abgeschlossenen und gemäss nachstehenden Punkten vergleichbaren Referenzobjekten, nicht älter als 10 Jahre seit Abschluss (Stichtag = Frist zur Eingabe der Angebote [Eingabedatum]).
Die Anforderungen an die Referenzobjekte bezüglich Auftragswert, Aufgabenstellung und Anforderungen sind:
- 1. Referenz Auftragswert grösser als: CHF 500'000,-
- 2. Referenz Auftragswert grösser als: CHF 250'000,-
EK 2: Verpflichtung des Anbietenden, dass bei Erhalt des Zuschlages aus dem eigenen Personal-bestand je eine der folgenden Schlüsselpersonen (Projektleiter und leitender Monteur) dauernd eingesetzt werden:
- Projektleiter: Vorschlag von 1 bis maximal 2 möglichen, qualifizierten Personen mit Nachweis von je zwei ausgeführten und abgeschlossenen, in Umfang (Auftragswert), Aufgabenstellung und Anforderungen vergleichbaren Referenzobjekten.
- Leitender Monteur: Vorschlag von 1 bis maximal 2 möglichen, qualifizierten Personen mit Nachweis von je zwei ausgeführten und abgeschlossenen, in Umfang (Auftragswert), Aufgabenstellung und Anforderungen vergleichbaren Referenzobjekten.

Geforderte Nachweise:

siehe Unterlagen

Additional Information

Offizielles Publikationsorgan:

Amtsblatt Kanton Basel-Landschaft

Rechtsmittelbelehrung:

Gestützt auf Art. 15 IVöB kann gegen diese Publikation innert 10 Tagen, nach ihrer Publikation im Amtsblatt an gerechnet, beim Kantonsgericht, Abteilung Verfassungs- und Verwaltungsrecht, Bahnhofplatz 16, 4410 Liestal, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Einer Beschwerde kommt nicht von Gesetzes wegen aufschiebende Wirkung zu. Die Beschwerdeschrift ist in vierfacher Ausfertigung einzureichen. Sie muss ein klar umschriebenes Begehren und die Unterschrift der Beschwerdeführenden oder der sie vertretenden Person enthalten. Die angefochtene Verfügung (Ausschreibung des Auftrags) ist der Beschwerde in Kopie beizulegen. Das Verfahren vor Kantonsgericht, Abteilung Verfassungs- und Verwaltungsrecht, ist kostenpflichtig.


Kontakt

Hochbauamt Basel-Landschaft
Rheinstrasse 29
4410 Liestal
Email:  
zbs@bl.ch

Link und Bestellung Unterlagen auf simap : 1224441 SEK I Reinach / Schulhaus Lochacker, Sanitäranlagen

Verloren im IT-Dschungel? Niemand kennt den IT-Dienstleistungs-Markt der Schweiz fachlich besser als wir - die seriösen Anbieter wie auch schwindlige IT-Buden.

M. Bischof

Mehr zur Beratung


Archive

Mit über 100,000 Einträgen das umfassendste Verzeichnis der Schweiz


Freihändige Verfahren: wann, wo, wie oft?

Eine Auswertung unseres Archivs zeigt, dass freihändige Verfahren meist mit technische Besonderheiten und Leistungen zur Ergänzung oder Erweiterung bereits erbrachter Leistungen begründet werden. Andere Fakten und einen kurzen gesetzlichen Überblick ...

mehr...