Publications - Bundesamt für Informatik und Telekommunikation BIT, Führungsunterstützungsbasis der Armee FUB, IT-EDA

All Prepublications Tenders Awards Prequalifications Summaries Competitions Competition Awards Cancellations Corrections Withdrawals

  • Award: Bundesamt für Informatik und Telekommunikation BIT, Führungsunterstützungsbasis der Armee FUB, IT-EDA

    (21119) 620 Business Computermonitore

    March 14, 2022: Die Beschaffungsstelle hatte im Jahr 2018 mit der WTO17104 «Arbeitsplatz Bund» den bundesweiten Bedarf an Arbeitsplatzsystemen in vier Losen ausgeschrieben und zugeschlagen. Im Bereich des Loses 3, Business Computermonitore, hat ein erheblicher ungeplanter Mehrbedarf infolge der zwischenzeitlich beschlossenen Ausrüstung aller bis anhin unbesetzten Arbeitsplätze (Flex Desk/Clean Desk), die Menge von 50'000 Geräten resp. die hiermit verbundenen Zuschlagssummen rasch konsumiert. Aus … Auftrag für CHF 150,866,936 an Hewlett-Packard (Schweiz) GmbH , MMD Philips Monitors & Displays Nederland BV ; 4 Angebote eingegangen.

  • Tender: Bundesamt für Informatik und Telekommunikation BIT, Führungsunterstützungsbasis der Armee FUB, IT-EDA

    (21119) 620 Business Computermonitore

    Nov. 1, 2021: Mit der vorliegenden Ausschreibung evaluiert das Bundesamt für Bauten und Logistik BBL den bundesweiten Bedarf an Business Computermonitoren sowie Dienstleistungen. Hauptabnehmer werden die Leistungserbringer der Departemente EFD, VBS und EDA sein.

    Die jeweilige Hardware wird mittels genau spezifizierter Musterspezifikation zur bestmöglichen Vergleichbarkeit für die Zuschlagserteilung ausgeschrieben. Der effektive Bedarf wird den Anforderungen, Strategien und der in den nächsten Jahren verfügbaren Technik …

Verloren im IT-Dschungel? Niemand kennt den IT-Dienstleistungs-Markt der Schweiz fachlich besser als wir - die seriösen Anbieter wie auch schwindlige IT-Buden.

M. Bischof

Mehr zur Beratung


Archive

Mit über 100,000 Einträgen das umfassendste Verzeichnis der Schweiz


Freihändige Verfahren: wann, wo, wie oft?

Eine Auswertung unseres Archivs zeigt, dass freihändige Verfahren meist mit technische Besonderheiten und Leistungen zur Ergänzung oder Erweiterung bereits erbrachter Leistungen begründet werden. Andere Fakten und einen kurzen gesetzlichen Überblick ...

mehr...