Tender 1285501: BE-Signatur

Publiziert am: Sept. 20, 2022

Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO)

Das Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO) als Dienstleistungserbringer etabliert für digitale Abläufe eine Lösung für digitale Signaturen als Teil der kantonalen ICT-Grundversorgung für alle kantonalen Behörden, möglicherweise später auch als Basisdienst für weitere Behörden im Kanton Bern. Dieser Service ermöglicht es allen Angestellten und Applikationen, interne und externe Dokumente der Verwaltung digital zu signieren.

Abgrenzung: Signaturen für eingehende externe Dokumente sind nicht Gegenstand dieser Ausschreibung.


Auftraggeber: Canton
Category: Tender
Sprache: de
Abgabetermin: 4 weeks, 1 day
Ort:

Bern

Zeit für Fragen: abgelaufen
Tags:
  • 72263000: Software implementation services
  • 72268000: Software supply services
  • 72267100: Maintenance of information technology software
Groups:
  • IT: IT
Subgroups:
  • IT-SV: IT Services
(gemäss Klassifizierung it-beschaffung.ch)

Zeitplan

Folgender Zeitplan wurde aus den simap-Publikationsdaten erstellt:

Datum Ereignis Kommentar
Sept. 20, 2022 Publikationsdatum
None Ausschreibungsunterlagen verfügbar ab

None

Sept. 30, 2022 Frist für Fragen

Allfällige Fragen zur Ausschreibung und zu den Ausschreibungsunterlagen müssen bis zum oben vorgegebenen Termin und in deutscher Sprache auf www.simap.ch gestellt werden. Später eingereichte Fragen werden nicht beantwortet. Für jede Frage ist ein separater Eintrag zu erfassen.

Eine direkte Kontaktaufnahme der Anbieter mit den zuständigen Personen bei der Vergabestelle ist nicht zulässig. Die Anbieter werden informiert, sobald die Antworten auf www.simap.ch publiziert sind, was voraussichtlich bis zum 10.10.2022 erfolgt.

Die Anbieter sind verpflichtet, die Antworten, welche die Vergabestelle im Rahmen der Fragerunde auf www.simap.ch publiziert, in ihrem Angebot zu berücksichtigen.

Nov. 1, 2022 Abgabetermin 11:59 p.m.

Der vollständig ausgefüllte und durch eine zeichnungsberechtigten Personen der Anbieterin mit einer qualifizierten elektronischen Signatur (nach ZertES oder eIDAS) unterzeichnete «Report Antworten» aus dem DecisionAdvisor muss bis spätestens am 01.11.2022 mit einer oder beiden der folgenden Methoden nach Wahl des Anbieters elektronisch eingereicht werden:

• Übermittlung per E-Mail, bis 23:59 Uhr, an beschaffung.kaio@be.ch. Eine Empfangsbestätigung wird durch die Vergabestelle ausgestellt. Bei der Wahl der vorstehenden Methode trägt der Anbieter das Risiko, dass der Report Antworten nicht oder verspätet beim Auftraggeber eintrifft, und dass die Vertraulichkeit des Reports Antworten bei der Übermittlung nicht gewährleistet ist.
• Zustellung per Post, übergeben der Schweizerischen Post bis 23:59 Uhr, auf einem USB-Stick an die nachstehende Adresse:

Das Adressfeld auf dem Briefumschlag muss wie folgt beschriftet werden:

VERTRAULICH, NICHT ÖFFNEN!
Eingeschrieben
Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern
z.H. Beschaffung KAIO (Ausschreibung BE-Signatur)
Wildhainweg 9
3012 Bern

Der Hashcode auf dem eingereichten «Report Antworten» muss demjenigen des elektronisch erfassten Angebots entsprechen.

Die Vergabestelle behält sich vor, innerhalb der Angebotsfrist Berichtigungen und Ergänzungen zu den Ausschreibungsunterlagen vorzunehmen. Sie wird diese Berichtigungen und Ergänzungen auf simap.ch publizieren und gleichzeitig alle Anbieterinnen per Email schriftlich darüber informieren und erforderlichenfalls die Angebotsfrist erstrecken.

Aus verfahrensrechtlichen Gründen können nur vollständig und fristgerecht eingegangene Angebote berücksichtigt werden. Die Anbieter sind für das rechtzeitige Eintreffen verantwortlich. Angebote müssen vollständig sein. Angebote, die nicht rechtzeitig eintreffen oder in Umfang und/oder Inhalt unvollständig sind, werden vom Verfahren ausgeschlossen.

Nov. 2, 2022 Offertöffnung

Der vollständig ausgefüllte und durch eine zeichnungsberechtigten Personen der Anbieterin mit einer qualifizierten elektronischen Signatur (nach ZertES oder eIDAS) unterzeichnete «Report Antworten» aus dem DecisionAdvisor muss bis spätestens am 01.11.2022 mit einer oder beiden der folgenden Methoden nach Wahl des Anbieters elektronisch eingereicht werden:

• Übermittlung per E-Mail, bis 23:59 Uhr, an beschaffung.kaio@be.ch. Eine Empfangsbestätigung wird durch die Vergabestelle ausgestellt. Bei der Wahl der vorstehenden Methode trägt der Anbieter das Risiko, dass der Report Antworten nicht oder verspätet beim Auftraggeber eintrifft, und dass die Vertraulichkeit des Reports Antworten bei der Übermittlung nicht gewährleistet ist.
• Zustellung per Post, übergeben der Schweizerischen Post bis 23:59 Uhr, auf einem USB-Stick an die nachstehende Adresse:

Das Adressfeld auf dem Briefumschlag muss wie folgt beschriftet werden:

VERTRAULICH, NICHT ÖFFNEN!
Eingeschrieben
Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern
z.H. Beschaffung KAIO (Ausschreibung BE-Signatur)
Wildhainweg 9
3012 Bern

Der Hashcode auf dem eingereichten «Report Antworten» muss demjenigen des elektronisch erfassten Angebots entsprechen.

Die Vergabestelle behält sich vor, innerhalb der Angebotsfrist Berichtigungen und Ergänzungen zu den Ausschreibungsunterlagen vorzunehmen. Sie wird diese Berichtigungen und Ergänzungen auf simap.ch publizieren und gleichzeitig alle Anbieterinnen per Email schriftlich darüber informieren und erforderlichenfalls die Angebotsfrist erstrecken.

Aus verfahrensrechtlichen Gründen können nur vollständig und fristgerecht eingegangene Angebote berücksichtigt werden. Die Anbieter sind für das rechtzeitige Eintreffen verantwortlich. Angebote müssen vollständig sein. Angebote, die nicht rechtzeitig eintreffen oder in Umfang und/oder Inhalt unvollständig sind, werden vom Verfahren ausgeschlossen.

Feb. 1, 2023 Geplanter Projektstart
Dec. 31, 2027 Geplantes Projektende

Zuschlagskriterien

Gewichtung Kriterium
10 Referenzen
15 Anbieterpräsentation
5 Abweichungen von den AGB SIK
40 Funktionale und nichtfunktionale Anforderungen
30 Angebotspreis

Zulassungsbedingungen

Bietergemeinschaften:

Bietergemeinschaften sind nicht zugelassen.

Eignungskriterien:

EK 01 Selbstdeklaration
EK 02 Zwingende Vertragsbestimmungen (AGB SIK)
EK 03 Zwingende Vertragsbestimmungen Sicherheit
EK 04 Wettbewerbsrechtliche Verfahren
EK 05 Handelsregistereintrag
EK 06 Mehrsprachigkeit
EK 07 Referenzen
EK 08 Referenzenprojekt Anbindung Fachapplikation

Die Eignungskriterien sind im Detail im Kriterienkatalog des Online-Tools DecisionAdvisor aufgeführt.

Geforderte Nachweise:

siehe Unterlagen

Additional Information

Offizielles Publikationsorgan:

www.simap.ch

Rechtsmittelbelehrung:

Die Ausschreibung kann innert 20 Tagen seit ihrer ersten Publikation mit Beschwerde bei der Finanzdirektion des Kantons Bern, Münsterplatz 12, 3011 Bern, angefochten werden. Die Beschwerde muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten. Die Publikation und greifbare Beweismittel sind beizulegen.


Kontakt

Amt für Informatik und Organisation des Kantons Bern (KAIO)
Wildhainweg 9
3012 Bern
Email:  
beschaffung.kaio@be.ch

Link und Bestellung Unterlagen auf simap : 1285501 BE-Signatur

Verloren im IT-Dschungel? Niemand kennt den IT-Dienstleistungs-Markt der Schweiz fachlich besser als wir - die seriösen Anbieter wie auch schwindlige IT-Buden.

M. Bischof

Mehr zur Beratung


Archive

Mit über 100,000 Einträgen das umfassendste Verzeichnis der Schweiz


Freihändige Verfahren: wann, wo, wie oft?

Eine Auswertung unseres Archivs zeigt, dass freihändige Verfahren meist mit technische Besonderheiten und Leistungen zur Ergänzung oder Erweiterung bereits erbrachter Leistungen begründet werden. Andere Fakten und einen kurzen gesetzlichen Überblick ...

mehr...