Tender 1278577: GK-2021-030 (Jos) New

Publiziert am: Aug. 6, 2022

IWB Industrielle Werke Basel, Margarethenstrasse 40, 4002 Basel

Gegenstand der Beschaffung sind Konzeption und Umsetzung, Betrieb, Wartung und Support sowie Weiterentwicklung des Intranets für IWB.


Auftraggeber: Other Cantonal Entity
Category: Tender
Sprache: de
Abgabetermin: 1 month, 1 week
Ort:

IWB, Industrielle Werke Basel

Zeit für Fragen: 1 week, 6 days
Tags:
  • 72000000: IT services: consulting, software development, Internet and support
  • 72263000: Software implementation services
  • 72222300: Information technology services
  • 72224100: System implementation planning services
Groups:
  • IT: IT
Subgroups:
  • IT-SV: IT Services
(gemäss Klassifizierung it-beschaffung.ch)

Zeitplan

Folgender Zeitplan wurde aus den simap-Publikationsdaten erstellt:

Datum Ereignis Kommentar
Aug. 6, 2022 Publikationsdatum
None Ausschreibungsunterlagen verfügbar ab

None

Aug. 26, 2022 Frist für Fragen

Schriftliche Fragen sind bis am 26.08.2022 im Frageforum auf simap.ch zu stellen. Eine Zusammenstellung der rechtzeitig eingegangenen Fragen mit den entsprechenden Antworten wird bis spätestens am 02.09.2022 auf simap.ch publiziert. Es werden keine mündlichen Auskünfte erteilt.

Sept. 19, 2022 Abgabetermin 9 a.m.

Die Angebote sind vollständig ausgefüllt im verschlossenen Umschlag versehen mit der Aufschrift "Angebot IWB, IWB Intranet, nicht öffnen!" einzureichen und müssen spätestens zur angegebenen Einreichungsfrist 19.09.2022/09:00 Uhr bei IWB vorliegen. Die Angebote können per Post geschickt (Datum des Poststempels nicht massgebend) oder werktags von 07:30-12:00 Uhr und 13:00-17:00 Uhr bei IWB am Empfang an der Margarethenstrasse 40 in Basel abgegeben werden. Alle Dokumente sind in Papierform abzugeben und im DecisionAdvisor hochzuladen.

Sept. 19, 2022 Offertöffnung

Die Angebote sind vollständig ausgefüllt im verschlossenen Umschlag versehen mit der Aufschrift "Angebot IWB, IWB Intranet, nicht öffnen!" einzureichen und müssen spätestens zur angegebenen Einreichungsfrist 19.09.2022/09:00 Uhr bei IWB vorliegen. Die Angebote können per Post geschickt (Datum des Poststempels nicht massgebend) oder werktags von 07:30-12:00 Uhr und 13:00-17:00 Uhr bei IWB am Empfang an der Margarethenstrasse 40 in Basel abgegeben werden. Alle Dokumente sind in Papierform abzugeben und im DecisionAdvisor hochzuladen.

None Geplanter Projektstart
None Geplantes Projektende

Zuschlagskriterien

Gewichtung Kriterium
20% Angebotspreis
20% Lösungskonzept
15% Qualifikation der Schlüsselpersonen
15% Erfüllungsgrad der funktionalen und technischen Anforderungen
15% Betrieb, Wartung und Support
15% Anbieterpräsentation

Zulassungsbedingungen

Bietergemeinschaften:

Bietergemeinschaften sind zulässig.

Eignungskriterien:

gemäss Kapitel 3.8

Geforderte Nachweise:

- Referenzen Anbieter
- Referenzen Schlüsselpersonal

Die detaillierten Vorgaben der Kriterien finden sich in den weiteren Ausschreibungsunterlagen.

Additional Information

Offizielles Publikationsorgan:

Kantonsblatt Basel-Stadt 62/2022
www.kantonsblatt.ch

Rechtsmittelbelehrung:

Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Veröffentlichung im Kantonsblatt Basel-Stadt an gerechnet, beim Verwaltungsgericht Basel-Stadt, Bäumleingasse 1, 4051 Basel, schriftlich Rekurs eingereicht werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.


Kontakt

IWB Industrielle Werke Basel, Margarethenstrasse 40, 4002 Basel
Margarethenstrasse 40
4002 Basel
Email:  
submissionen@iwb.ch

Link und Bestellung Unterlagen auf simap : 1278577 GK-2021-030 (Jos)

Verloren im IT-Dschungel? Niemand kennt den IT-Dienstleistungs-Markt der Schweiz fachlich besser als wir - die seriösen Anbieter wie auch schwindlige IT-Buden.

M. Bischof

Mehr zur Beratung


Archive

Mit über 100,000 Einträgen das umfassendste Verzeichnis der Schweiz


Freihändige Verfahren: wann, wo, wie oft?

Eine Auswertung unseres Archivs zeigt, dass freihändige Verfahren meist mit technische Besonderheiten und Leistungen zur Ergänzung oder Erweiterung bereits erbrachter Leistungen begründet werden. Andere Fakten und einen kurzen gesetzlichen Überblick ...

mehr...