Award 1223835: Hochauflösendes Massenspektrometer für die Bioanalytik

Publiziert am: Oct. 14, 2021

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Nach § 33 Abs. 1 der Submissionsverordnung des Kantons Zürich (SVO) erhält das wirtschaftlich günstige
Angebot den Zuschlag.


Auftraggeber: Canton
Category: Award
Sprache: de
Tags:
  • 38000000: Laboratory, optical and precision equipments (excl. glasses)
Groups:
  • H: Health Care
Subgroups:
  • H-D: Devices
(gemäss Klassifizierung it-beschaffung.ch)
Vergabe: open procedure
Vorangehende Publikation:

Zuschlagskriterien

Gewichtung Kriterium
50% Qualität des Analysegerätes
30% Kaufpreis
10% Termineinhaltung, Wartung und Service
10% Anbietendes Unternehmen und Referenzen

siehe Ausschreibungsunterlagen

Berücksichtigte Anbieter

Waters AG, Dättwil
CHF 339,578

Weitere Informationen


Tender:
Ausschreibung vom: 24.06.2021
Titel:
Evaluationsdauer: 112 Tage

Datum des Zuschlags:

14.10.2021


Anzahl Angebote:

3


Rechtsmittelbelehrung:

Gegen diese Verfügung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich,
Postfach, 8090 Zürich, schriftliche Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss
einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel
sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.


Additional Information:

None


Kontakt

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Einsiedlerstrasse 31
8820 Wädenswil
Email:  
buchhaltung.fc@zhaw.ch

Link und Bestellung Unterlagen auf simap : 1223835 Hochauflösendes Massenspektrometer für die Bioanalytik

Verloren im IT-Dschungel? Niemand kennt den IT-Dienstleistungs-Markt der Schweiz fachlich besser als wir - die seriösen Anbieter wie auch schwindlige IT-Buden.

M. Bischof

Mehr zur Beratung


Archive

Mit über 100,000 Einträgen das umfassendste Verzeichnis der Schweiz


Freihändige Verfahren: wann, wo, wie oft?

Eine Auswertung unseres Archivs zeigt, dass freihändige Verfahren meist mit technische Besonderheiten und Leistungen zur Ergänzung oder Erweiterung bereits erbrachter Leistungen begründet werden. Andere Fakten und einen kurzen gesetzlichen Überblick ...

mehr...