Tender 1222941: Beschaffung von Leichenkonservierungstanks und eines Wasserbeckens

Publiziert am: Oct. 14, 2021

Universität Bern

Die Prosektur der Klinischen Anatomie benötigt zu Studienzwecken in Formalin konservierte Leichenteile und Leichen. Diese werden in Formalin-Lösung befüllten, Leichenkonservierungstanks gelagert und vor Gebrauch in einem Wässerungsbecken gewässert.
Da sowohl die Leichenkonservierungstanks wie auch das Wässerungsbecken in einem baufälligen Zustand sind, entschied man sich dazu diese durch neue Lösungen zu ersetzen. Da das Institut für Anatomie in absehbarer Zeit in einen Neubau umzieht, ist es zudem unerlässlich, dass diese neuen Lösungen mit umgezogen werden können, so dass eine langfristige, sichere Lösung garantiert ist.
Es werden somit die bestehenden Leichenkonservierungstanks, sowie das Wässerungsbecken durch neue Lösungen ersetzt.


Auftraggeber: Canton
Category: Tender
Sprache: de
Abgabetermin: 0 minutes
Ort:

Zeit für Fragen: abgelaufen
Tags:
  • 33100000: Medical equipments
  • 51410000: Installation services of medical equipment
  • 44611000: Tanks
  • 33965000: Embalming sinks or accessories
  • 51810000: Installation services of tanks
Groups:
  • H: Health Care
Subgroups:
  • H-H: General
(gemäss Klassifizierung it-beschaffung.ch)

Zeitplan

Folgender Zeitplan wurde aus den simap-Publikationsdaten erstellt:

Datum Ereignis Kommentar
Oct. 14, 2021 Publikationsdatum
None Ausschreibungsunterlagen verfügbar ab

None

Nov. 1, 2021 Frist für Fragen

None

Nov. 19, 2021 Abgabetermin midnight

None

Nov. 24, 2021 Offertöffnung

None

Jan. 14, 2022 Geplanter Projektstart
Aug. 12, 2022 Geplantes Projektende

Zuschlagskriterien

Gewichtung Kriterium

Zulassungsbedingungen

Eignungskriterien:

siehe Unterlagen

Geforderte Nachweise:

siehe Unterlagen

Additional Information

Offizielles Publikationsorgan:

www.simap.ch

Rechtsmittelbelehrung:

Diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit der Publikation auf www.simap.ch mit Beschwerde bei der Bildungs- und Kulturdirektion des Kantons Bern, Rechtsdienst, Sulgeneckstr. 70, 3005 Bern angefochten werden. Eine allfällige Beschwerde muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten. Diese Publikation und greifbare Beweismittel sind beizulegen.


Kontakt

Universität Bern
Baltzerstrasse 2
3012 Bern
Email:  
boemke@ana.unibe.ch


Verloren im IT-Dschungel? Niemand kennt den IT-Dienstleistungs-Markt der Schweiz fachlich besser als wir - die seriösen Anbieter wie auch schwindlige IT-Buden.

M. Bischof

Mehr zur Beratung


Archive

Mit über 100,000 Einträgen das umfassendste Verzeichnis der Schweiz


Freihändige Verfahren: wann, wo, wie oft?

Eine Auswertung unseres Archivs zeigt, dass freihändige Verfahren meist mit technische Besonderheiten und Leistungen zur Ergänzung oder Erweiterung bereits erbrachter Leistungen begründet werden. Andere Fakten und einen kurzen gesetzlichen Überblick ...

mehr...